Muskateller Salbei – Salvia sclarea

Auch dieses Kraut lieben Katzen.

Verwendet werden die Blüten, Blätter, Samen und das Öl. Muskatellersalbei ist ein bitteres, zusammenziehendes und wärmendes Kraut. Er enthält sehr schleimige Samen. Er löst Krämpfe, hilft der Verdauung, anregend auf die Gebärmutter, ist nervenberuhigend, stillt Erbrechen.

Innerlich findet er Verwendung bei Erbrechen, Appetitmangel und Menstruationsbeschwerden. Schwangere dürfen das Kraut nicht einnehmen. Äusserlich wird er bei Fremdkörper im Auge, kleineren Verletzungen und bei Geschwüren verwendet.

Anbau & Ernte

Diese Zierpflanze sät sich gerne selber aus. Salbei hat die Eigenart, das er sich nach Jahren selber verholzt und er dadurch sehr kahl wird.

muskatellersalbei

wechselhafte zeiten

Ein blog für Frauen in den Wechseljahren, Körper und Psyche laufen Amok :) Hilfreiche Tipps für die heißen Zeiten und was danach kommt

Moksha Devi

Transforming into Freedom

Mosaico Art...

...Kunsthandwerker stellen sich vor

Katuschka´s Celticgarden

Altes Wissen über Heilkräuter und Räucherpflanzen

Morbus Basedow und ich

Mein Leben mit Morbus Basedow